I bin der andreas hastreiter

Seit 15 Jahren mit Leidenschaft zur Musik.
Seit 9 Jahren im Musikgeschäft.

Biografie Andreas Hastreiter

Deko-Element, weiß - 1
Als Nachwuchskünstler in der volkstümlichen Musik begeistert Andreas Hastreiter mit seinem natürlichen Charme als Sänger und Musiker mit der Steirischen und Klarinette seine Zuhörer. Andreas erblickte am 10. September 1994 das Licht der Welt und lebt auf dem Schwarzhof in der Gemeinde Kollnburg im Bayerischen Wald.
Deko-Element, weiß - 5

Bewirtschaftung des familienbetriebs

Nach dem tragsichen Unfall im Dezember 2015, bei dem Andreas seinen Vater Paul tot auffand, übernahm er den elterlichen Hof. Gemeinsam mit seiner Mutter Giesela und seiner Schwester Christina, sowie seinem Opa Paul, stellt er sich der Herausforderung und kämpft für den Erhalt des Betriebes. 

Deko-Element, rot - 7
Deko-Element, weiß - 2

Karriere

Bereits mit neun Jahren begann Andreas inspiriert von seinem Cousin mit dem Musizieren auf der Steirischen. Kaum beherrschte er die Tonleiter öffnete er stets beim Üben auf dem elterlichen Bauernhof das Fenster, damit alle Besucher und Nachbarn ihn hören konnten. Zwangsläufig folgten aus seinem eigenen Antrieb sehr früh kleine Auftritte auf Geburtstagsfeiern, Heimatabenden, Hoagoadn und Musikantentreffen. Bereits nach kurzer Zeit sorgte er für gute Stimmung auf jedem Fest, indem er zusätzlich zur Musik auch Witze, Showeinlagen und lustige Trinksprüche zum Besten gab.

Seine Freude am Musizieren führte dazu, dass er mittlerweile in ganz Deutschland und auch in Österreich mit seiner Steirischen unterwegs ist. Gleichzeitig erlernte er die böhmische Klarinette und nahm Gesangsunterricht. Neben seinen Soloauftritten wirkte er auch in einer Oberkrainer-Besetzung als Klarinettist mit und tritt auch vereinzelt im Duo unter anderem mit seiner Schwester Christina auf.

2009 nahm Andreas Hastreiter nach vorheriger Qualifikation in Vilshofen am Alpengrandprix- Finale in Meran mit seinem Lied „Sommerparty“ teil. Daraufhin folgten seine ersten Fernsehauftritte.

Ein großer Erfolg waren seine Auftritte in der beliebten ARD-Show „Immer wieder Sonntags“ mit Moderator Stefan Mross. Im Sommer 2012 durfte er sich neunmal in der Sommerhitparade mit seinem Titel „Sommer in meinem Herzen“ präsentieren. Nachdem er Halbzeitsieger geworden war, wählten ihn die Zuschauer im Finale zum Sommerhitkönig 2012. In dieser Zeit wuchs seine Fangemeinde stetig an. Sein Sommertitel erschien auch auf einer Single CD.

Mit dem Titel seiner neuen CD „I komm heute Nacht auf a Busserl zu Dir“ wurde er als Nachwuchstalent für Deutschland ausgewählt und in den Musikantenstadl mit Andy Borg in Ingolstadt am 15. Juni 2013 eingeladen. Bei diesem Wettbewerb der Nachwuchstalente tritt er im Silvesterstadl in Klagenfurt gegen die beiden Teilnehmer aus der Schweiz und Österreich an. Wer von den Teilnehmern der drei Länder den begehrten Stadlstern gewinnen wird, entscheiden die Zuschauer durch Telefonanruf (Voting) während der Sendung.

Deko-Element, weiß - 5

I kann total romantisch sein

Das aktuelle Album von Andreas Hastreiter
Deko-Element, Herz, rot - 4

Privates

Andreas lebt mit seinen Eltern, seiner Schwester und seinem Großvater auf einem Bauernhof. Faszinierend ist für ihn die Reaktion seiner Kühe und Kälber, wenn er ihnen vorspielt. Wegen der Mithilfe auf dem Bauernhof bleibt nur begrenzt Zeit für seine anderen Hobbys wie z.B. Fußball, Radfahren und geselliges Zusammensein mit Freunden. Andreas Hastreiter absolviert derzeit eine Ausbildung zum Elektroniker, nachdem er an der Realschule in Viechtach seine Mittlere Reife erworben hat.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.